Der Zahlenmörder, Andreas Hoppert
Andreas Hoppert

Der Zahlenmörder

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Ein Serienmörder, den niemand vertreten will – Anwalt Marc Hagen riskiert nicht nur seine Existenz

Rechtsanwalt Marc Hagen erhält einen Brief vom sogenannten Zahlenmörder Jürgen Sobotta, der seit achtundzwanzig Jahren seine Haftstrafe verbüßt: Er soll 1986 innerhalb von zwei Monaten fünf Frauen missbraucht und getötet und seine Opfer anschließend mit eingeritzten Zahlen auf der Stirn nummeriert haben.
Sobotta präsentiert sich glaubwürdig als Justizopfer und tatsächlich sprechen immer mehr Indizien für die Unschuld des Mannes. Marc erwirkt daraufhin ein Wiederaufnahmeverfahren und die sofortige Entlassung seines Mandanten.
Doch kaum ist Sobotta auf freiem Fuß, wird wieder eine Frau ermordet aufgefunden – mit einer eingeritzten Sechs auf der Stirn …
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
429 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)