Sinnlicht, Lee Mann
Bücher
Lee Mann

Sinnlicht

Ein erbärmliches Ableben und ein perfider Mord entlarven Doppelmoral, Wohlstandsverwahrlosung und Polit-Intrigen rund um ein (nazi-)geschichtsträchtiges Kleingarten-Idyll vor den Toren Wiens. Die Geschichten von Lee Mann spielen in einer ganz speziellen Kleingartensiedlung im Osten der österreichischen Bundeshauptstadt Wien. Hier am Donau-Oder-Kanal – kurz DOK genannt – liegt eine vordergründig zauberhafte Idylle, in der es allerdings ganz schön hintergründig zugehen kann.
304 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017
Verlag
Epha

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)