Die Ritter der Elfenkönigin 1: Der verzauberte Schild, Peter Gotthardt
Bücher
Peter Gotthardt

Die Ritter der Elfenkönigin 1: Der verzauberte Schild

Lesen
72 Druckseiten
Weit hinter dunklen Bergen und dichten Wäldern liegt das Reich der Elfen. Hier regiert die Elfenkönigin Veronika. Mitten auf einer der grünen Wiesen ragt ein mächtiger Felsen empor. Dort liegt das Schloss der Königin.
Die Königin ist für alle da, die ein Anliegen haben. Wenn jemand Unrecht erfahren hat, versucht sie es wieder gut zu machen. Wenn jemand in Not ist, wird ihm geholfen. Wenn ein Ungeheuer irgendwo im Königreich gesehen wurde, dann sendet sie sogleich einen ihrer Ritter, um die Gefahr aufzuhalten.
Das Königreich wird von den Rittern bewacht, denn den Elfen drohen viele Gefahren. Außerhalb des Landes liegt das Reich der Schatten und dort treiben dunkle Kräfte ihr Unwesen.
DER VERZAUBERTE SCHILD:
Der Riese Gru sucht die Burg im Felsental heim. Nelike entkommt dem Riesen und sucht Königin Veronika auf, um sie um Hilfe zu bitten. Der Stalljunge Corilus meldet sich freiwillig, gegen den Riesen zu kämpfen. Nelike ist enttäuscht. Der Helfer hätte lieber ein berühmter Ritter sein sollen. Während der Reise lauern große Gefahren auf die beiden, denn im Reich der Schatten treiben dunkle Kräfte ihr Unwesen. Doch Corilus und Nelike sind mutig und finden den verzauberten Schild, mit dessen Hilfe sie sich in den Kampf wagen…
Dies ist der erste von insgesamt acht Bänden der Serie «Die Ritter der Elfenkönigin».
ANWENDUNG, ZIELGRUPPE, NIVEAU
Dieses Buch ist geeignet für Mädchen und Jungen im Alter von ungefähr 9 Jahren, die schon ein wenig Erfahrung mit dem Lesen haben und interessiert an einer Kombination aus Spannung, Abenteuer, Fantasy und Liebe sind. Die Geschichte eignet sich daher als Lesetraining in der Schule als auch zu Hause.
REZENSION
«Ein geglückter Start für eine neue Fantasyserie. Gute Unterhaltung, bevor sich die Leser der 3. und 4. Klasse an umfangreichere Bücher dieses Genres ohne Illustrationen heranwagen. Sowohl Schulbüchereien als auch öffentlichen Bibliotheken empfohlen.» – Lektorat Helle Andersen
DER AUTOR
Peter Gotthardt wurde 1946 in der Nähe von Kopenhagen geboren. Als Kind war er eine wahre Leseratte, die alles an Büchern verschlungen hat – Romane, Abenteuer, Geschichtsbücher, Naturwissenschaft, einfach alles, und die kleine Kinderabteilung der Bibliothek wurde der Ursprung seiner lebenslangen Liebe zu Büchern. Mittlerweile hat Peter selbst mehr als 60 Kinderbücher geschrieben. Er schreibt, weil er seine Ideen zu den Geschichten selbst so spannend findet, dass er unbedingt wissen muss, wie diese Geschichten enden – und so müssen die Geschichten stets von ihm selbst fertig gedichtet werden. Die Bücherreihe Die Ritter der Elfenkönigin beruht auf Geschichten aus alten Ritterromanen, wo Liebe und Gefecht sich in abenteuerlichen Umgebungen ausspielen. In jedem Buch muss ein ausgewählter Ritter sich außerordentlichen Gefahren stellen, um das schöne Land der Elfen zu retten, denn sie sind es ja, die die Pflanzen zum Wachsen bringen. Peter hat die Buchserie so konzipiert, dass die neuen Leser erleben, dass Lesen reine Spannung und das beste, kluge Vergnügen der Welt ist.
Ersteindruck
Ins Regal stellen

Andere Versionen

Die Ritter der Elfenkönigin 1: Der verzauberte Schild, Peter Gotthardt
Die Ritter der Elfenkönigin 1: Der verzauberte Schild, Peter Gotthardt
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)