Eurydike

Die Gier der Fremden

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Die Fremde ist in Claras Kopf und sie hat Lust an der Erniedrigung. Nur zu gerne lässt sie sich demütigen, benutzen und versklaven, doch Clara folgt nur widerwillig den Wünschen der Fremden. Doch Clara weiß, wer die Fremde ist und als sie schließlich ihrem Freund von den Träumen und Wünschen beichtet, die sie plagen, hat sie die wichtige Grenze zwischen Gedanken und Taten bereits überschritten. Ihr Freund gewährt ihr Züchtigung und Erziehung durch den geheimnisvollen Eric, der sich dieser Aufgabe nur zu gerne annimmt. So befindet sich Clara auf einem Weg zu Unterwerfung, Demut und lustvollem Leiden, wie sie es sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorgestellt hatte. Eurydike begibt sich mit diesem Buch auf die Spur De Sades und erforscht die Hingabe und Unterwerfung einer Frau. Gekonnt balanciert sie dabei zwischen lustvollen, prickelnden Szenarien und einem a(nti)-moralischem Experiment, welches De Sade sicherlich ein bedriedigtes Lächeln angerungen hätte.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
177 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Verlag
SALAX

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)