Es gibt keinen Tod, Lothar Hollerbach
Lothar Hollerbach

Es gibt keinen Tod

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Wie kann es ein Mensch verkraften, wenn ihm seine Liebsten genommen werden? Leben wir nach dem Tod in einer feinstofflichen Welt weiter? Können wir mit Verstorbenen kommunizieren? Der Quantenmediziner Lothar Hollerbach musste sich diesen Fragen stellen, als drei seiner engsten Angehörigen in kurzer Folge starben. Ruhig und lebensweisegewährt er Einblick in seine Erfahrungen, die von der Gewissheit geprägt sind, dass der Tod nicht das Ende ist.

Lothar Hollerbach erlitt innerhalb weniger Monate gleich mehrere unfassbare Schicksalsschläge: Zwei seiner Töchter kamen bei einem Autounfall ums Leben, kurz darauf verlor seine Frau den Kampf gegen ihr langjähriges Krebsleiden. Schicksalsschlage, die einen Menschen zerbrechen lassen können. Doch Hollerbach zerbricht nicht. Denn er weiß, dass so etwas grausam Finales, das wir Tod nennen, nicht existiert. Hollerbach lässt sich tief in die Seele blicken, zeichnet seine ungewöhnliche Trauerarbeit nach und erklärt mithilfe seines Wissens aus Quantenphysik und anthroposophischer Geisteswissenschaft, wie es mit uns nach dem Abschied von dieser Erde weitergeht. Sein Buch ist authentisch, bewegend, überraschend — und nimmt dem Tod den Schrecken.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
223 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)