Silbergrau – Blutige Spiele, Tom Wolf
Tom Wolf

Silbergrau – Blutige Spiele

267 Druckseiten
Friedrich II. sinnt auf Erholung und Zerstreuung. Auf die in Berlin gerade fertig gestellte Oper angesprochen, verdüstert sich jedoch sein Gemüt: Die Balletttruppe musste wegen Unbotmäßigkeit im Betragen entlassen werden. Und jetzt kommt auch noch Voltaire zu Besuch, den er an seinen Hof binden möchte. Mit verkleideten Bürgerstöchtern, deren Ballettkünste gleich null sind, will man sich behelfen: Porca Miseria! Der Vorschlag des aufgeweckten Hofküchenmeisters Honoré Langustier, die erfolgreiche Tänzerin Barbera Campioni zu engagieren, findet begeisterte Zustimmung. Doch als Pepperino, der Lieblingskastrat des Königs, auf offener Bühne blutüberströmt zusammenbricht, verdüstert sich der Berliner Balletthimmel: Die Barbera weigert sich, weiter aufzutreten, bis das Phantom der Oper entlarvt ist. Nur Honoré Langustier vermag Berlins Opernglück wiederherzustellen…

Weitere Titel der PreußenKrimi-Reihe als ebook:
Königsblau (1740)
Muskatbraun (1746)
Purpurrot (1750)
Rosé Pompadour (1755)
Schwefelgelb (1757)
Smaragdgrün (1759)
Glutorange (1760)
Rabenschwarz (1766)
Kreideweiß (1772)
Goldblond (1778)
Kristallklar (1786)
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)