Bücher
G.F. Barner

G.F. Barner 192 – Western

Packende Romane über das Leben im Wilden Westen, geschrieben von einem der besten Autoren dieses Genres. Begleiten Sie die Helden bei ihrem rauen Kampf gegen Outlaws und Revolverhelden oder auf staubigen Rindertrails. Interessiert? Dann laden Sie sich noch heute seine neueste Story herunter und das Abenteuer kann beginnen.

G. F. Barner ist legendär wie kaum ein anderer. Seine Vita zeichnet einen imposanten Erfolgsweg, wie er nur selten beschritten wurde. Als Western-Autor wurde er eine Institution. G. F. Barner wurde quasi als Naturtalent entdeckt und dann als Schriftsteller berühmt. Sein überragendes Werk beläuft sich auf 764 im Martin Kelter Verlag erschienene Titel. Seine Leser schwärmen von Romanen wie “Torlans letzter Ritt”, «Sturm über Montana” und ganz besonders “Revolver-Jane”. Der Western war für ihn ein Lebenselixier, und doch besitzt er auch in anderen Genres bemerkenswerte Popularität. So unterschiedliche Romanreihen wie “U. S. Marines” und “Dominique”, beide von ihm allein geschrieben, beweisen die Vielseitigkeit dieses großen, ungewöhnlichen Schriftstellers.

Während Keith Donogan absteigt und sein Pferd anbindet, sieht er den Mann. Im Hof der Drugan-Transportlinie ist niemand. Der Mann blickt nur in den Hof, sieht Keith und wendet sich dann ab. Also gut, denkt Keith bitter. Er wird es nun melden. Die Ruhe hier gefällt mir nicht. Ein leerer Hof, obwohl hier sechs Wagen stehen, zu denen gewiß auch Männer gehören. Sie werden alle warten, aber wo? Er sieht sich um, kann aber niemanden mehr entdecken. Sein Pferd trottet langsam nach rechts in den Schatten. Es geht so weit, wie es der angebundene Zügel zuläßt. Und Keith hat für den Bruchteil eines Gedankens das Empfinden, als suche sein Pferd den gleichen Schatten, in den auch Keith untertauchen möchte. Seine Hand wischt einmal wie unabsichtlich über den Kolben seines Revolvers. Der Kolben ist so staubig wie der Mann Keith, der den Weg von Laramie herauf in weniger als acht Stunden zurückgelegt hat. Sein Pferd schwitzt, es ist ein heißer Tag. Und wenn es auch bald Abend sein wird, ist die Hitze noch nicht abgeklungen. Dann ist der Mann in der Tür, ein kräftiger und großer Mann mit einem Bart, der Keith an Nelson Story erinnert. Aber es ist nicht Nelson, es ist Jim Drugan, der schärfste Konkurrent von Story in diesem Land. Keith hat Drugan noch nie gesehen, obwohl er seinem Wagen mehr als ein dutzendmal begegnet ist. Der erste Eindruck, den er von Drugan gewinnt, ist für alle Zukunft entscheidend.
113 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2021

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)