Bücher
Franz Werfel

Der veruntreute Himmel

Ein Roman über das strenge Festhalten an Lebensentwürfen: Die Magd Teta Linek hat sich Unsterblichkeit und Seligwerdung in den Kopf gesetzt und möchte sich ihren Platz im Himmel sichern. Auch als sich ihr Neffe, den sie als Mittler eingesetzt hat, um ihr Ziel zu erreichen, als Betrüger herausstellt, lässt sie sich nicht beirren und bricht auf eine Pilgerfahrt nach Rom auf. Was ihr bei der Audienz beim Papst widerfährt, hat jedoch niemand erahnen können…

Franz Werfel (1890–1945) war ein österreichischer Schriftsteller, der als Kind einer deutschböhmischen Familie in Prag geboren wurde. Aufgrund seines jüdischen Hintergrunds lebte er ab 1938 in verschiedenen Ländern im Exil und verbrachte seine letzten Jahre in Los Angeles. Er gilt als wichtiger Vertreter des lyrischen Expressionismus.
397 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Andere Versionen

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)