Die verbotenen Früchte der Wollust, Lilian Green
Bücher
Lilian Green

Die verbotenen Früchte der Wollust

Lilian Green ist die Neuentdeckung des Jahres für erotische Geschichten und Erzählungen. Sie ist in der Lage, auf schriftstellerisch hohem Niveau ein Fegefeuer der Lust abzubrennen.Ihre Geschichten wechseln spielend zwischen dem 17. Jahrhundert und der Moderne, zwischen Fantasy und Realität, zwischen Traum und Wirklichkeit, und doch zieht sich durch alle Geschichten ein roter Faden: Ihre geradezu abgründige Lust am Besonderen.Der Titel ist hier wörtlich zu nehmen, denn nur allzu gerne nimmt sich Miss Green des Themas der Geschwisterliebe an, lädt uns ein, ihre Welt des Verbotenen zu besuchen und uns an ihren Geschichten zu erfreuen.Dabei balanciert sie perfekt zwischen deutlichen Szenarien und einem hintergründigen Stil, sodass das Feuer jeder einzelnen der zehn Texte sofort überspringt!Aus dem Inhalt: • Malèna (Ein Junge verfällt den körperlichen Vorzügen seiner Schwester in den Zeiten des Sonnenkönigs, ein literarischer Kniefall vor der verbotenen Liebe) • Prinzessinnen (Ende des 19. Jahrhunderts entdecken einige jungen Damen, dass es neben Champagner noch andere perlende Sinnesfreuden gibt, die Genuss verheißen) • Blütenstaub (Cousin und Cousine entdecken gemeinsam die Freuden der Lust, und überschreiten dabei so manche Grenze) • Impera (eine Stadt an der ligurischen Küste bietet den Schauplatz der Verführung einer bretonischen Schönheit durch eine italienische Adlige. Die Abgründe der sexu ellen Ausschweifungen werden in vollen Zügen genossen) • und vieles mehrExklusiv in der Erstausgabe:Die Geschichte 'Die schwarze Orchidee'nur in der ersten Auflage!
154 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2007
Verlag
SALAX

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)