Bücher
Tino Hemmann

Und weil die Stunde kommt

In einem geheimen Camp, im unzugänglichen Norden Pakistans, trifft der deutsche Journalist Paul, der in muslimischen Kreisen unter dem Namen »Safiy al Din« bekannt ist, auf den zwölfjährigen Jungen Haydar. Der wird vermeintlich zu einem Mudschahidin, in Wirklichkeit aber zu einem Söldner ausgebildet. Zaim, Chef des Camps, fand Haydar als dreijährigen Jungen, nachdem dessen Familie von sowjetischen Soldaten im Afghanistankrieg ausgelöscht wurden war. Paul erhält Zaims Erlaubnis, mehr über den Jungen erfahren zu dürfen. Zu diesem Zweck bleibt der Deutsche im Camp und nimmt an der Ausbildung teil, bis er in die Kreise jener eindringt, die von der westlichen Welt als »Al-Qaida« bezeichnet werden und selbst in höchste Gefahr gerät. Haydar rettet Pauls Leben, beiden flüchten aus dem Lager.Autor Tino Hemmann beweist mit diesem Buch einmal mehr, dass die pauschale Verurteilung anders Denkender falsch ist. Er versetzt den Leser in die islamische Menschenwelt, berichtet ohne Tabu von Kriegen, die nicht nur die Menschen dieser arabischen Welt bedrohen.
255 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)