Die Welt hat mich vergessen, Aram Bani
Aram Bani

Die Welt hat mich vergessen

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Aram Bani wird als Kurde im Irak geboren und gehört damit zu der Minderheit im Land, der das Streben nach eigener Identität und nationaler Einheit bereits in die Wiege gelegt wurde. Er sehnt sich nach Freiheit, will als einer der besten Medizinstudenten Karriere als Neurochirurg machen, doch scheitert er immer wieder an den Restriktionen gegen die kurdische Minderheit. Religiöse und politische Einflüsse blockieren und lenken seinen Werdegang. Immer wieder niedergeschmettert in seinen persönlichen Träumen und Vorstellungen von kultureller Identität wehrt er sich immer öfter. Er erlebt Massendeportationen, Unmenschlichkeit, Willkür und die Arbeit am absoluten Limit menschlicher Belastbarkeit. Schließlich führt ihn sein Weg nach Deutschland …
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
440 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)