Ein Schritt zu weit, Tony Marx
Bücher
Tony Marx

Ein Schritt zu weit

Wenn eine einzige Begegnung dein gesamtes Leben auf den Kopf stellt….

Eigentlich müsste Jonas im Vorspielen von Gefühlen gut sein, musste er doch kurz nach seinem achtzehnten Geburtstag erfahren, dass seine Eltern ihm in den vergangenen Jahren ihre perfekte Beziehung nur vorgespielt hatten und er in all den Jahren nichts davon bemerkt hatte. Doch als er nach ihrer Trennung mit seiner Mutter zusammen umzieht und in seiner neuen Stadt auf Marek trifft, stellt er fest, dass es mit den Gefühlen so eine Sache ist…

Noch während ihrer ersten Begegnung kommen sich die beiden Jungs näher und mehr und mehr fühlt Jonas, dass er sich zu Marek auf eine Weise hingezogen fühlt, die er noch nie zuvor verspürt hatte. Schließlich, nach einigen gemeinsamen Drinks, tauschen die Jungs zweideutige Bemerkungen miteinander aus und ohne es zu merken schlittert der unerfahrene Jonas in eine Situation, aus der es schon bald keinen Ausweg mehr gibt. Schon kurz darauf muss Jonas sich fragen, ob er wirklich so viel anders ist als sein Vater, der ihm all die Jahre nur etwas vorgespielt hat wenn es um Gefühle ging… Ist er am Ende gar einen Schritt zu weit gegangen?

Eine Gay Romance mit erotischen Szenen.
38 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)