Eleonore Henriette Rosentreter

Gelebte Wahrheiten

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Mit ihrem Ehemann baute die Autorin ein Autohaus und sechs Fahrschulen auf. In den achtziger Jahren viele Reisen nach Kalifornien. Schließlich übersiedelte die kleine Familie ganz nach dort und baute sich eine neue Existenz auf. Die Tochter Regine heiratete einen Mann, der sie in eine Sekte zog. Dadurch entfremdete sie sich nach und nach ganz von ihrer Ursprungs­familie.

Diesen schmerzlichen Verlust arbeitet die Autorin in diesem Buch auf. Jeden Montag schreibt sie eine Ge­schichte über die letzte Woche, ihre Erinnerungen an die inzwischen verstorbene Tochter Regine und ihre Enkelsöhne, ihre Erfahrungen in dem fremden Land Kalifornien, fernab von Heimat und Familie.

So entsteht ein buntes Kaleidoskop der schleichenden Entfremdung von ihrer Tochter und den beiden heiß­geliebten Enkelsöhnen, die sie in ihren ersten Lebensjahren noch lieben und umsorgen durfte und die ihr dann von einem Tag auf den anderen entzogen wurden. Eine bittere Erfahrung, die sie mit vielen Familien teilt, deren Kinder von Sekten einer Gehirnwäsche unterzogen werden. Doch unbeirrt hofft die Autorin, dass die Enkelsöhne sich eines Tages besinnen, sich von der Sekte lösen und heimkehren in die Arme ihrer Großmutter.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
442 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)