Gesammelte Werke, Oskar Panizza
Bücher
Oskar Panizza

Gesammelte Werke

Diese Sammlung wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Dieses eBook ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert.
Oskar Panizza (1853–1921) war ein deutscher Schriftsteller, Satiriker und Publizist. Panizzas Hauptwerk ist das 1894 erschienene satirische Drama Das Liebeskonzil — eine in der Literaturgeschichte beispiellose antikatholische Groteske.
Inhalt:
Erzählungen:
Dämmerungsstücke:
Das Wachsfigurenkabinett
Eine Mondgeschichte
Der Stationsberg
Die Menschenfabrik
Das Verbrechen in Tavistock-Square
Aus dem Tagebuch eines Hundes
Visionen:
Die Kirche von Zinsblech
Das Wirthshaus zur Dreifaltigkeit
Ein Criminelles Geschlecht
Der operirte Jud'
Der Goldregen
Ein scandalöser Fall
Der Korsetten-Fritz
Indianer-Gedanken
Eine Negergeschichte
Ein Kapitel aus der Pastoral-Medizin
Die gelbe Kröte
Deutsche Thesen gegen den Papst
Stoßseufzer aus Bayreuth
Pastor Johannes
Dramen:
Das Liebeskonzil
Nero
Psychologische und philosophische Schriften:
Genie und Wahnsinn
Der Illusionismus und die Rettung der Persönlichkeit
Meine Verteidigung in Sachen “Das Liebeskonzil”
Psichopatia criminalis
Christus in psicho-pathologischer Beleuchtung
Dialoge im Geiste Hutten's
Autobiografie:
Selbstbiographie
Gedichte:
Düstre Lieder
Das grosse Haus
In der Kirche
Das Rothe Haus
Die rothe Braut
Der Hexenritt
Der Firmling
Das Königskind
Hexenammenlied
Die Nix
Die Dirne und der schwarze Junker
Tam o' Shanter
Herr Heymon
Männer und Frauen
Das Schloss
Die blühenden Mädchen
Verfehlt
Die Sonate
Das kleine Wort
Der Träumer
Sie wissen's nicht
Gesunde Leute
Sterne und Menschen
Avancement
Lustfahrt
Rose und Nachtigall
Nachtigall
Die kleine Sängerin
Zuflucht
Fatal
Vergebens
Victor
Die Krieger von Lochlin
1.093 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)