Waahnsinnszeiten, Angela Kreuz
Bücher
Angela Kreuz

Waahnsinnszeiten

Im Frühjahr 2009 jährt sich das Aus der Pläne zum Bau einer atomaren Anlage zur Aufarbeitung abgebrannter Kernbrennstäbe im Oberpfälzer Ort Wackersdorf zum zwanzigsten Mal. Das Thema ‘Atommüll und -risiken’ hat bis heute nichts von seiner Aktualität und Brisanz verloren: Asse, Krško, Tricastin, Fleurus, Temelin — in regelmäßigen Abständen kommen neue Stichwörter hinzu. Das Thema wird wohl noch die nächsten Jahrmillionen aktuell bleiben, so lange, bis der gesamte Atommüll der letzten 50 Jahre zerfallen sein wird.

Angela Kreuz’ Roman WAAhnsinnszeiten ist eine packende Liebesgeschichte, aber auch eine gründlich recherchierte Geschichte, vor dem Hintergrund der teilweise sehr heftigen Auseinandersetzungen um die WAA Wackersdorf.

Die 80er Jahre mit Bon Jovi, Parkas, Stoppt-Strauß-Plaketten, Zauberwürfeln und ihrer ganzen schillernden Palette von Eigenheiten werden ebenso lebendig wachgerufen wie die Szenarien der WAA-Zeit: BI-Büros, Hüttendorf, Bauzaun.
149 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2009

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)