Mami Bestseller 52 – Familienroman, Cornelia Waller
Bücher
Cornelia Waller

Mami Bestseller 52 – Familienroman

Lesen
Große Schriftstellerinnen wie Patricia Vandenberg, Gisela Reutling, Isabell Rohde, Susanne Svanberg und viele mehr erzählen in ergreifenden Romanen von rührenden Kinderschicksalen, von Mutterliebe und der Sehnsucht nach unbeschwertem Kinderglück, von sinnvollen Werten, die das Verhältnis zwischen den Generationen, den Charakter der Familie prägen und gefühlvoll gestalten.
Mami ist beliebt wie nie! Unsere Originalreihe hat nach über einem halben Jahrhundert nun bereits mehr als 2.800 neue, exklusive Romane veröffentlicht.

Eine sympathische Familie lebt vor, wie schön das Leben sein kann, wie man mit den kleinen und großen Sorgen des Alltags souverän umgehen, wie man Probleme meistern, wie man existentiellen Nöten tief empfundene Heiterkeit und Herzenswärme entgegensetzen kann.

Mami ist als Familienroman-Reihe erfolgreich wie keine andere!

“Hallo, Angela, sieht man dich auch wieder mal?” Angela Hoffmeister, die in Gedanken versunken über die belebte Einkaufsstraße geeilt war, blieb stehen und wandte sich um. “Du, Ina?” rief sie freudig überrascht und streckte der dunkelhaarigen jungen Frau mit dem Pagenkopf die Hand hin. “Ich denke, du wohnst nicht mehr in Hamburg?” «Tue ich auch nicht, ich bin nur zu Besuch hier. Aber ich wollte dich ohne­hin anrufen und fragen, ob wir nicht mal eine Tasse Kaffee miteinander trinken wollen”, lächelte Ina Schrader und erwiderte Angelas Händedruck fest. «Wenn du Zeit hast, können wir es gleich tun, ich habe sowieso nichts zu tun”, erwiderte Angela mit leiser Bitterkeit. “Gern, ich habe nur einen Einkaufsbummel gemacht und wollte gerade heimfahren.” Ina schob ihren Arm unter Angelas. «Gehen wir ins Café König?” Angela nickte, und sie steuerten das kleine Café an, das ganz in der Nähe lag. “Besuchst du deine Eltern?” erkundigte sich Angela. «Meine Mutter, ja, mein Vater ist vor einem Jahr gestorben. Wir wollten sie danach zu uns holen, aber sie wollte nicht, weil doch mein Bruder noch hier ist und sie seine Kinder betreut, weißt du”, erzählte Ina. “Und ihr habt noch keine Kinder?”
126 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)