Bücher
Lena Detlefsson

Der Fluch von Tairnach House

Bereits seit Stunden saßen Ian McLaren, der Berserker, und der schottische Thronfolger Peter Stewart gemeinsam mit Ruaidhrí McLeod, einem schottischen Lord aus dem Süden des Landes, und seinem englischen Nachbarn Thomas Geoffrey am Verhandlungstisch, doch ein Ende der Gespräche schien weit entfernt. McLeod und Geoffrey stritten sich seit Jahren um ein Stück ihrer Ländereien. Erneut wurde ein Versuch der Schlichtung unternommen. Während sich die Männer um eine Lösung bemühen, machen sich Ians Mädchen zu einem Spaziergang auf und gelangen an den Loch Tairnach, auf dessen gegenüberliegenden Uferseite eine verfallene Ruine steht. Doch Deirdra weiß, dass es sich um ein Spukhaus handeln soll. «Es heißt, zwei Liebende seien in den Flammen umgekommen», erklärte Deirdre leise und bekreuzigte sich. “Seitdem finden ihre Seelen keine Ruhe.”
78 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)