Bücher
Wladimir Korolenko

Schatten – Eine Phantasie

Vor über 2400 Jahren fand einer der bekanntesten Philosophen der Menschheitsgeschichte sein Ende. Sokrates von Athen war wegen “Gottlosigkeit” und “Verderbnis der Jugend” angeklagt, für schuldig befunden und zum Tode verurteilt worden — eine Strafe, die durch Trinken von Schierling vollstreckt wurde. Nach Sokrates' Tod ist einer seiner treuesten Schüler, Ctesippus, überaus verzweifelt und versucht den Schicksalsschlag zu bewältigen, indem er ziellos in den Hügeln umherwandert. Nachdem er sich in der mittlerweile dunklen Wildnis verirrt hat, wird er von einer Vision — oder vielleicht einem gewöhnlichen Traum? — heimgesucht. In diesem Traum sieht er sowohl Sokrates als auch einen anderen kürzlich verstorbenen Athener Bürger, Elpidias …
39 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)