Bücher
Laurenz Aselmeier

Einmal »reset« bitte

Raus aus dem Hamsterrad der Leistungsgesellschaft — und was dann? Es ist fordernd, eine neue Spur zu setzen und diese immer wieder zu finden und zu stärken. Denn wir halten uns so gerne am Gewohnten fest, weil es uns Sicherheit zu bieten scheint, auch wenn es uns nicht gut tut. Laurenz Aselmeier hat sich dem Wagnis gestellt, wie es ist, loszulassen. Er lädt mit diesem Buch ein, mit ihm auf die Reise durch sein Sabbatjahr zu gehen. Diese Reise führt nicht in entfernte Länder und die entlegensten Winkel unserer Erde. Sondern sie führt an den fernen Ort in einem jeden von uns, an dem alles gut und heile ist. Einfühlsam und inspirierend schildert er von seinen Erfahrungen und kommt zu dem Schluss: Es hilft, sich selbst unverstellt zu begegnen, weil dies neue Perspektiven eröffnet und gewahr werden lässt, wofür es sich lohnt, zu leben.
204 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)