Bücher
Susanne Amann

Unsere Lebensmittel - Wie viel Industrie vertragen wir

Kaum ein Thema wird so emotional debattiert wie die eigene Ernährung. Hier treffen Gesundheits— oder Bio-Fanatiker auf preisbewusste Durchschnittsverbraucher, die sich wenig für Produktionsbedingungen und Inhaltsstoffe interessieren. Das E-Book “Unsere Lebensmittel”, das Titelgeschichten, Analysen, Reportagen und ein Interview aus dem SPIEGEL umfasst, beleuchtet die unterschiedlichen Aspekte der modernen Nahrungsmittelproduktion, räumt mit Ernährungsmythen auf und beschreibt die moderne Esskultur.
199 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren

In Regalen

    ertugrulozgun
    Health
    • 21
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)