101 Unorte in Frankfurt, Frank Berger, Christian Setzepfand
Bücher
Frank Berger,Christian Setzepfand

101 Unorte in Frankfurt

Lesen
211 Druckseiten
Die schönsten und Plätze Frankfurts sind allseits bekannt. Sightseeing-Touren über den Römer, vorbei an der Paulskirche, dem Goethe-Haus und der Messe zeigen die Stadt im Herzen Europas von seiner berühmten und geschätzten Seite. Dass der Charakter der Stadt jedoch wesentlich facettenreicher ist, erfahren meist nur die, die einen Blick hinter die Fassade der renommierten Bankenmetropole riskieren. Mit diesem einzigartigen Buch lernen sowohl Einheimische als auch Besucher Frankfurt auf unvergessliche Weise kennen. Denn die hier präsentierten 101 Unorte Frankfurts sind unerwartet vielfältig und spannend: Der unbeliebte AFE-Turm, das unsaubere Pumpwerk Hinkelstein und die unbequeme Adorno-Ampel gehören ebenso zu Frankfurt wie das untadelige Wacker in Bornheim, der unterschätzte Städtische Weinberg und der unsterbliche Don Alfredo. Dabei begegnet der Leser u.a. dem Frankfurt-Hasser Otto von Bismarck, dem Stadtwald-Spaziergänger Felix Mendelsohn Bartholdy sowie dem Selbstmörder Bürgermeister Fellner. Von Oberrad bis zum Riedberg und von Fechenheim bis Höchst bleibt kein Winkel Frankfurts verborgen. Das reich bebilderte Buch lädt zu einer ungewöhnlichem Stadtbegehung ein.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)