Bücher
Roland Zoss

Saitenstrassen – oder die Melodie des Zufalls

Roman mit Songpoesie-CD von Roland Zoss

Eine Reise in die Völker Lateinamerikas und in die Musik der Seventies.

Micha Blinz zieht mit Gitarre und Freundin aus, um Amerika zu suchen. In Kalifornien kommt er zum ersten Auftritt, zur ersten Drogenerfahrung.

Als der Stern am Himmel des US-Showbusiness nicht so recht erstrahlen will, trampen sie zusammen nach Mexiko. Dabei beginnt eine zweite Reise: die Fahrt zurück ins Land der Kindheit. Je länger sie unterwegs sind, um so stärker verblassen ihre romantischen Bilder. Sie erfahren die Trauer der Tropen, Einsamkeit und Ausbeutung der Einheimischen.

Als Julia ihren Micha verlässt reist er allein weiter auf der Suche etwas. Einem Traum von Leben der aufblitzt in den Augen der Mulattinnen. Auf den Saiten der Gitarre. Im Gesrpäch mit einem Missionar. Im Duft einer Blume.

Die Tagebücher von Micha Blinz werden 1977 in Santa Cruz (Bolivien) gefunden. Er selber blieb bis heute verschollen.
300 Druckseiten
Verlag
BookBaby

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)