Bücher
Leopold von Sacher – Masoch

Venus im Pelz

Venus im Pelz ist eine Novelle von Leopold von Sacher-Masoch aus dem Jahre 1870. Sacher-Masoch beschreibt darin die extremen Wechselbäder der Gefühle, die der “Sklave” Severin durch seine Herrin Wanda erfährt, die ihn in ihrer feminin-dominanten Rolle als Venus im Pelz an seine körperlichen und geistigen Grenzen treibt, um ihn schließlich zu verlassen – wegen eigener unbefriedigter Unterwerfungssehnsucht oder aber um ihn von seinem Masochismus zu heilen.
150 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016
Jahr der Veröffentlichung
2016
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)