Die globale sexuelle Revolution, Gabriele Kuby
Gabriele Kuby

Die globale sexuelle Revolution

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Die globale sexuelle Revolution, vorangetrieben von UN und EU, hat sich zunächst hinter dem Rücken der Öffentlichkeit in Politik, Institutionen und Ausbildungseinrichtungen eingeschlichen. Inzwischen ist daraus längst ein gewaltiges gesellschaftliches Umerziehungsprogramm geworden, welches die Voraussetzungen einer freiheitlichen Gesellschaft zerstört und zunehmend totalitäre Züge annimmt.

In diesem Buch lesen Sie, was man heute nicht mehr sagen darf über
• UN und EU als Betreiber der sexuellen Revolution
• die große Umerziehung zum sexualisierten Gender-Menschen
• die politische Vergewaltigung der Sprache
• die Seuche der Pornografie
• die Homosexuellen-Bewegung
• Sex-Erziehung in Schule und Kindergarten
• die schiefe Ebene zum Totalitarismus im neuen Gewand

«Dass Gabriele Kuby den Mut hat, die Bedrohung unserer Freiheit durch eine antihumanistische Ideologie beim Namen zu nennen, bringt ihr möglicherweise Feindseligkeit, ja sogar Hetze ein. Sie hat stattdessen für ihre Aufklärungsarbeit unser aller Dank verdient. Möglichst viele Menschen sollten dieses Buch lesen, um aufmerksam zu werden, was auf sie zukommt, wenn sie sich nicht wehren». (Aus dem Geleitwort von Prof. Robert Spaemann)
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
490 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)