Frido Mann erzählt, Frido Mann
Frido Mann

Frido Mann erzählt

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Der “Lieblingsenkel” Thomas Manns ist nicht nur wegen seiner Herkunft bekannt geworden, sondern auch als der jüngste Schriftsteller seiner durch und durch literarischen Familie. Geboren im kalifornischen Exil, wächst Frido Mann in der Schweiz und den USA auf. Geprägt von der engen Beziehung zu Thomas Mann und der schwierigen Beziehung zu seinen Eltern, sucht er der Literatur lange Zeit auszuweichen wie einem Familienfluch: Er absolviert ein Musikstudium, wird promoviert in Katholischer Theologie, studiert dann Psychologie und arbeitet jahrelang als Klinischer Psychologe. Erst aus diesen Aus— und Umbrüchen seines Lebens heraus kommt er dann doch selber zum Schreiben. In sieben Romanen verbindet er phantasievoll autobiografische und fiktive Stoffe, historische und zeitkritische Erzählungen, in seiner viel beachteten Autobiografie Achterbahn. Ein Lebensweg, dem Reisebuch Mein Nidden und Essaybüchern zu Religion und Musik entfaltet er ein facettenreiches literarisches Werk, das immer wieder überrascht und berührt. Heinrich Detering hat aus Anlass von Frido Manns 75. Geburtstag eine Auswahl der schönsten und lesenswertesten Texte des Erzählers Frido Mann zusammengestellt. Einführende Kurztexte und ein Gespräch mit dem Autor ergänzen ein “Lesebuch”, das einen Überblick über das literarische Schaffen eines bemerkenswerten Schriftstellers gibt. Es entführt in reale und märchenhafte, bizarre und fremde Welten — die doch ganz nah an unserer Wirklichkeit sind.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
257 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)