Bücher
Tobias Werron

Der globale Nationalismus

Auch die jüngste Mediendebatte um das Verhalten eines deutschen Fußballnationalspielers mit türkischen Wurzeln und des DFB werfen sie wieder auf — die Frage zur Nation: Was genau und wie vielschichtig ist eigentlich Nationalismus? Und wie können wir uns zu ihm verhalten? Der Soziologe Tobias Werron untersucht die zunehmende Präsenz eines “neuen Nationalismus”. Er identifiziert dabei auch seine alltäglichen, banalen Seiten und macht sie in ihrer historischen Dimension anschaulich. Könnte es sein, dass die Geschichte der Globalisierung aus mehr als wirtschaftlichen Prozessen besteht? Dass Nationalismus und Globalisierung keine Gegensätze sind, sondern sich in einer über Jahrhunderte gewachsenen Beziehung gegenseitig steigern, die wir genauer betrachten sollten?
82 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018
Jahr der Veröffentlichung
2018
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)