Der Wald, die Angst und das Geld, Stefan Welzk
Bücher
Stefan Welzk

Der Wald, die Angst und das Geld

Nach seiner Persiflage im Kursbuch 74 (1983) auf die damals gängige lobbyistische Verharmlosung und Verantwortungslosigkeit in Fragen des Umweltschutzes, fragt Stefan Welzk, was sich seitdem geändert hat. Ein Kursbuchbeitrag über die Bedeutung von politischen Systemen und Reformen für die Sicherung ökologischer Überlebensbedingungen.
17 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)