Erika Roman 3 – Liebesroman, Eva Berger
Bücher
Eva Berger

Erika Roman 3 – Liebesroman

82 Seiten dramatische Handlungsverläufe, große Emotionen und der Wunsch nach Liebe und familiärer Geborgenheit bestimmen die Geschichten der ERIKA-Reihe — authentisch präsentiert, unverfälscht und ungekürzt!

Dagmar Helmer ließ das Buch langsam in den Schoß sinken und sah verträumt in die Ferne. Von ihrem Fensterplatz hatte sie einen wundervollen Blick in den parkartigen Garten, der das traute Einfamilienhaus umgab.
Ein glücklicher Schimmer glitt über ihre feinen Züge, als ein etwa fünfjähriger Bub den Gartenweg heruntergelaufen kam.
«Ich komme vom Spielen zurück», klang eine klare, frische Kinderstimme, und unbekümmert lachten Werners Blauaugen die Mutter an.
Sie kannte ihren wilden, aber lieben Buben. Er wollte ihr wohl zu verstehen geben, daß man nach beendetem Spiel ganz tüchtig Hunger habe. “Komm schon, Werner!”
Noch immer lag das glückliche Leuchten um ihren Mund, als sie die kleine blitzsaubere Küche betrat. Hier war ihr ureigenstes Reich, ihr Wirkungskreis.
134 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)