Dies Buch gehört dem König, Bettina von Arnim
Bücher
Bettina von Arnim

Dies Buch gehört dem König

Bettina beschreibt in dem Briefroman «Dies Buch gehört dem König» mögliche Gespräche zwischen der Mutter Goethes, “Frau Rat” und der Mutter des Königs von Preußen, Konigin Louise, die die Mißstände in Preußen anprangern und Wahrheiten aussprechen, die man als Untertan nicht ohne weiteres sagen darf, etwa, daß der «… Staat für den größten, ja für den einzigen Verbrecher am Verbrechen” gelte. Dieses Buch ist adressiert an König Friedrich Wilhelm IV., den Bettina noch als liberalen Kronprinz kennengelernt hatte. Da die Königin Louise in Bayern eine Art Heilige ist und Bettina damit eine Majestätsbeleidigung begangen hat, wird das Werk in Bayern verboten. (Zitat aus martinschlu.de)
444 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)