Bücher
Herausgeber Erik Schreiber

Zwergenmärchen

Zwerge sind umgangssprachlich kleine Wesen,die vom Aussehen den Menschen ähneln. Sie werden als mythologische Wesen bezeichnet, die ihre Anwesenheit auf der Erde den Göttern verdanken. Ihren Ursprung finden wir in der nordischen Mythologie, wo sie neben den Göttern und Riesen ihr eigenes Reich besitzen. In den Texten der Edda und der altnordischen Isländersagas werden die Zwerge erwähnt. Geboren aus dem Blut des Riesen Brimirs und den Gebeinen Blainns entstanden Modsognir, der mächtigste aller Zwerge sowie die Gründer der Horden Durin und Dvalin. Beide stehen vielen Zwergen als Anführer vor. An anderer Stelle berichtet Snorri, die Zwerge seien als Maden aus dem Fleisch des Urriesen Ymir entstanden. Ihr Wohnort wird dort in den Bergen und unter Felsen angegeben. Allerdings werden auch andere Orte angegeben, die geheimnisvoller und unwirklicher sind. So wird erwähnt, dass die Zwerge aus dem Geschlecht Sindris in einem goldenen Saal in Nidawellir leben.
168 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)