Heim-Netzwerke Tipps & Tools, Michael Seemann
Bücher
Michael Seemann

Heim-Netzwerke Tipps & Tools

Notebooks, Smartphones, Fernseher, Webradios, Netzwerkkameras — in fast jedem Haushalt gibt es heute eine ganze Armada an Geräten, die alle nur eines wollen: ins Internet. Und wer für das Management des Heim-Netzwerks zuständig ist, hat rund um die Uhr alle Hände voll zu tun: Zugänge einrichten, Daten sichern, verlorene Daten wiederherstellen, Fotos, Filme und Musik streamen und mehr. So gehts Dieses Buch macht Ihnen das Leben leichter, denn es zeigt genau die Schnittstellen, die miteinander verbunden werden und die Schrauben, an denen Sie drehen müssen. Breitbandzugang für alle? Die ganze Republik hat schnelles Internet. Die ganze? Nein! Leider nur dort, wo die Telekom die richtigen Leitungen gelegt hat. Und ganz abgesehen davon ist das hochgelobte (V)DSL nur eine Möglichkeit, mit Highspeed ins Netz zu kommen. Hier erfahren Sie, wo es noch Versorgungslücken gibt und ob Kabel-, Satelliten-, UMTSund LTE-Verbindungen wirklich ernsthafte Alternativen zu DSL sind. Zentraler Datenspeicher im Heimnetz Viele Geräte, ein Speicher: Mit einer Netzwerkfestplatte können Sie von allen Rechnern auf die dort gespeicherten Daten zugreifen und auch gleich verhindern, dass die lokalen Laufwerke voll und damit langsam werden. Auch die zentrale Datensicherung wird per Netzwerkfestplatte (NAS) erheblich einfacher und effektiver. Das Buch zeigt, wie Sie Daten fürs Heimnetz freigeben, zentral sichern und auch von unterwegs darauf zugreifen. Mediastreaming: Musik und Filme überall Das Fernsehprogramm wird immer schlechter. Na und? Gestalten Sie Ihr Programm doch selbst! Moderne Fernsehgeräte sind netzwerkfähig und somit schnell ins Heimnetz integriert. So können Sie Ihre Musik— und Filmdateien nicht nur über quäkende PC-Lautsprecher und kleine Computer-Monitore wiedergeben, sondern über Ihre Hi-Fi-Anlage und den fetten Flatscreen im Wohnzimmer! Aus dem Praxisbuch “Heim-Netzwerke Tipps & Tools” Inhalt: *DSL, Kabel, Satellit, UMTS und LTE: Schnelles Internet für alle
494 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)