Bücher
Harry Voß

Micha und die Verschwörung in Bethlehem

Dem Hirtenjungen Micha aus Bethlehem ist etwas mulmig zumute, als ihm ein geheimnisvoller Fremder einen Beutel mit Gold in die Hand drückt und ihn bittet, vorübergehend darauf aufzupassen. Um jeder Gefahr aus dem Weg zu gehen, versteckt er den Beutel ganz unten in der Futterkrippe im Stall seiner Eltern. Dummerweise schlägt bald darauf ein merkwürdiges Ehepaar sein Lager in diesem Stall auf und benutzt die Krippe als Kinderbett für ihr neugeborenes Kind. Während Micha verzweifelt versucht, unauffällig an das Gold zu kommen, findet er heraus, dass die eigentlichen Besitzer eine finstere Verschwörung planen, die nicht nur Micha in Lebensgefahr bringt …
59 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)