Nadeln im Heu, Fritz Erpenbeck
Bücher
Fritz Erpenbeck

Nadeln im Heu

Lesen
211 Druckseiten
Mord oder Selbstmord? Der 57-jährige Ingenieur Villinger war auf dem Weg zu seiner Wohnung zusammengebrochen und starb während des Transports ins Krankenhaus an den Folgen einer Vergiftung. Motive für einen Selbstmord gibt es nach Aussagen zahlreicher Zeugen keine. Peter Brückner übernimmt den Fall. Als sich herausstellt, dass ein weiterer Ingenieur unter gleichen Umständen zu Tode kam, geht die Ermittlungsarbeit in eine neue Richtung.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)