Bücher
Jochen Oltmer

Der lange Marsch

Jochen Oltmer skizziert in seinem Kursbuch-Beitrag die Bedingungen, Formen und Folgen der räumlichen Bevölkerungsbewegungen, die seit dem 16. Jahrhundert von Europa ausgingen und fragt nach den Hintergründen für die Transformation Europas zu einem Zuwanderungskontinent. Auf diese Weise zeigt er das Gewicht Europas für das globale Migrationsgeschehen der Neuzeit auf und macht zugleich deutlich, dass umfangreiche und weiträumige Migrationen eine historische Normalität darstellten.
30 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)