Balance statt Burn-out, Armin Heufelder, Klaus Linneweh, Monika Flasnoecker
Armin Heufelder,Klaus Linneweh,Monika Flasnoecker

Balance statt Burn-out

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Ein Autorenteam aus Experten beleuchtet Burn-out umfassend aus medizinischer, psychologischer und sozialpsychologischer Sicht und zeigt Strategien auf, wie die Abwärtsspirale der Dauerüberlastung vermieden bzw. behandelt werden kann. Ein Ratgeber für Ärzte, Psychologen und Laien, die fundiertes Wissen zu Burn-out benötigen.Burn-out, also ein komplexes Syndrom innerer Leere, des Ausgebranntseins und der physischen wie psychischen Erschöpfung, kann jeden treffen, in jedem Beruf und in jedem Alter, Männer genauso wie Frauen. Für Körper und Geist sind die Konsequenzen eines Burn-out für alle gleichermaßen gravierend. Der beste Weg aus dem Burn-out ist der Weg in die Balance. Es gibt kein Patentprogramm für einen optimalen Burn-out-Schutz, keine Sofortlösung und keine Anti-Burn-out-Pille. Burn-out ist ein Signal unseres Körpers mit starkem Aufforderungscharakter: Es muss sich etwas ändern. Und jede und jeder muss den für sich persönlich richtigen Weg finden.
Der Ratgeber zeigt Wege auf, wie man durch bewusste Veränderung seiner Lebensführung die gesamte Lebenssituation aus Beruf, Familie, Partnerschaft und Freizeit in ein Gleichgewicht bringen kann. Re-Balancing, zurück in die Balance, bedeutet, zurückzufinden zu der gesunden Leichtigkeit des Seins, zu Optimismus und Lebensfreude. Der Ratgeber bietet ganzheitliche, medizinisch und psychologisch aufeinander abgestimmte Empfehlungen und mögliche Therapieansätze.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
381 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)