Bücher
Alessa de Laar

Das Versagen der Pahdora

Ashbury, ein Londoner Distrikt, von der Außenwelt abgeschnitten. Aufregende Kriminalfälle werden vor Gericht meistbietend versteigert. Der Gewinner erwirbt das Privileg, sich zu präsentieren und nebenbei Schuld oder Unschuld des Angeklagten zu beweisen. Für die Lesung unerlässlich: die Pahdora, ein besonderes Organ.
Die Strafe eines Verbrechers besteht in der temporären Spaltung seiner Seele: Der stumme Gespaltene muss dem Opfer oder seiner Familie dienen, während sein Bewusstsein in einem Kristall versiegelt ist.
Nach dem erfolgreichen Gebot auf einen Mordfall versagt die Pahdora des achtzehnjährigen Adligen Garth. Er sieht sich gezwungen, auf herkömmliche Weise sowohl den Mörder als auch ein Heilmittel für sich selbst zu finden. Hilfe erhält er von Erro, einem Bürgerlichen, und Flyn, seinem gespaltenen Leibwächter.
350 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2023
Jahr der Veröffentlichung
2023
Verlag
tredition
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)