Bücher
Eugène Sue

Die Geheimnisse von Paris

Der Roman handelt von intriganten Adelsparteien und besonders dem Pariser Unterschichten-Milieu, dessen schwieriger Alltag zwischen Arbeit, Elend und Verbrechen von Sue teils realistisch, teils pittoresk idealisierend, aber immer spannend und mit wachsender Anteilnahme geschildert wird.

Eugène Sue (1804–1857) war ein französischer Schriftsteller. Dieser Autor war in den 1840er Jahren einer der meistgelesenen und einflussreichsten Romanciers Frankreichs. Er ist in die Literaturgeschichte eingegangen als einer der Begründer des Fortsetzungsromans in Tageszeitungen und als Verfasser des vielleicht erfolgreichsten Feuilletonromans überhaupt, Les mystères de Paris. Schlagartig berühmt wurde Sue dann 1843 mit den Werk “Die Geheimnisse von Paris”.
815 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017
Übersetzer
Philipp Wanderer

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)