Bücher
Hans Fallada

Ausgewählte Werke

Diese Ausgabe der Werke von Hans Fallada wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Dieses eBook ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert..
Hans Fallada (1893–1947) war ein Künstler der Neue Sachlichkeit. Er orientiert sich an der Realität, auf die damalige Gesellschaft und auf deren Probleme ein, z. B. die Armut vieler Menschen. Die Voraussetzung dafür war ein kritischer Blick auf die damalige Gegenwart. Die Umgebung wurde nüchtern und realistisch dargestellt. Die soziale, politische und wirtschaftliche Wirklichkeit der Weimarer Republik, die Nachwirkungen des Ersten Weltkrieges und die Inflation waren beliebte Motive. Die Themen, die die Gesellschaft bewegten, fanden sich in der Literatur wieder.
Inhalt:
Der junge Goedeschal
Anton und Gerda
Bauern, Bonzen und Bomben
Kleiner Mann, was nun?
Märchen vom Stadtschreiber, der aufs Land flog
Wolf unter Wölfen
Wer einmal aus dem Blechnapf frißt
Heute bei uns zu Haus
Jeder stirbt für sich allein
Der Alpdruck
Ein Mann will nach oben
Junger Herr — ganz groß
6.480 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)