Bücher
Fanny Hedenius

Manchmal leicht wie Sonnenschein

Åsa ist 13 Jahre alt und hat es nicht immer leicht. Ihr Vater lebt weit weg in Kalifornien und deswegen ist Åsas Mutter oft traurig und fühlt sich unsicher. Åsa fühlt immer mehr, dass sie sich um ihre Mutter kümmern muss und übernimmt viel Veranwortung für ein 13-jähriges Mädchen.
Außerdem hat Åsa natürlich auch eigene Sorgen: In der Schule läuft es nicht besonders gut und auch mit ihren Freundinnen gibt es immer mal wieder Streit. Tja, und dann ist da auch noch Kristian, in den sich Åsa verliebt hat. Ob ihre Liebe erwidert wird?
REZENSION
«Die Bücher von Fanny Hedenius sind herzlich und warm erzählt und wecken bei einem allerlei menschliche Gefühle. Von diesen Büchern bekommt man einfach gute Laune!» – Ingegärd Martinell, AB
AUTORENPORTRÄT
Fanny Hedenius ist das Pseudonym für die Schriftstellerin Anna Boëthius, die 1935 im schwedischen Uppsala geboren wurde. Nach einigen Jahren als Lehrerin veröffentlichte sie unter ihrem Pseudonym vor allem in den 1980er Jahren mehrere preisgekrönte Kinder- und Jugendbücher, darunter “Manchmal leicht wie Sonnenschein” oder “Camillas Zimmer”. Anna Boëthius starb im Herbst 2009 in Schweden.
108 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)