Frauke Schuster

Jonas an Bord - Kurzkrimi aus der Eifel

unavailable
Spannender Krimi mit packender Handlung

Den italienischen Kapitän Salvatore hat es in die Eifel verschlagen, wo er Kontakt zu Rudi und Max pflegt. Die beiden Freunde kennen sich schon seit der Schulzeit, doch zwischen den beiden liegt ein unausgesprochener Zwist. Und so sieht Max in Rudi schon bald seinen Jonas, seinen Unglücksbringer, wie Salvatore es erklärt. Schließlich fasst Max einen Entschluss und plant ein unglaubliches Verbrechen.

"Man kann in der Eifel viele Stunden wandern, ohne auf einen lebenden Menschen zu treffen, aber die Dichte an Mordopfern ist enorm - zumindest auf dem Papier." - Frankfurter Rundschau



"Hinter der Eiche die nächste Leiche." Rhein-Zeitung



"Deutschlands Wilder Westen beflügelt die Fantasie." - Die Zeit

Frauke Schuster wurde 1958 in Bayern geboren und verbrachte den Großteil ihrer Kindheit in Ägypten. 1976 studierte sie an der Universität Regensburg Chemie und promovierte dort 1983. 1984 erhielt sie für ihre Dissertation den OBAG-Preis (Kulturpreis Ostbayern). 2002 veröffentlichte sie ihren ersten Kriminalroman "Atemlos". Seither hat Frauke Schuster mehrere Kriminalromane sowie etliche Krimi-Kurzgeschichten veröffentlicht.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
0:30:55

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)