Rudolf Jagusch

Kein Routinefall - Kurzkrimi aus der Eifel

unavailable
Es kommt immer anders als man denkt – auch in diesem Krimi.



Allen Warnungen zum Trotz macht sich der Eintreiber auf den Weg zu seinem neuen Auftrag in der Eifel. Doch statt auf die Zielperson trifft er nur auf dessen Eltern, die ihn auf eine Tasse Kaffee einladen. Doch irgendetwas stimmt nicht. Und woher kommen plötzlich diese Schmerzen im Bauch? Schnell bemerkt er, dass dies alles andere als ein gewöhnlicher Auftrag ist.

Ralf Jagusch wurde 1967 in Bergisch Gladbach geboren. Der Schriftsteller veröffentlichte zahlreiche Kurzgeschichten, die in der Eifel spielen, und startete mit dem Titel "Eifelbaron" eine neue Eifel-Krimireihe rund um den kultigen Kommissar und Harley-Liebhaber "Hotte" Fischbach. Jagusch ist Mitglied im Syndikat. 2008 und 2014 war er zudem Jurymitglied für den Friedrich-Glauser-Preis ind er Kategorie "Kurzkrimi".
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
0:07:23

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)