Uwe Voehl

Café Sherlock - Kurzkrimi aus der Eifel

unavailable
Spannend, in bester Eifel-Manier!



Im tiefsten Schneegestöber strandet ein Kölner Autofahrer nach einem Unfall vor dem Café Sherlock, das mit all seinen Requisiten aus britischen Kriminalgeschichten skurril wirkt. Doch irgendetwas merkwürdiges geht in dem Café vor. Jeder der Anwesenden möchte in dem gestrandeten Autofahrer einen Mörder sehen. Was hat es damit auf sich? Ein herrliches Katz- und-Maus-Spiel beginnt.



Uwe Voehl wurde 1959 in Hagen geboren und ist ein deutscher Schriftsteller, Herausgeber und Lektor, der teilweise unter Pseudonymen Krimis und fantastische Romane schreibt. Bis Ende 2015 war Voehl Mitglied in der Autorenvereinigung Syndikat. 2014 war er dort Mitglied der Jury des Hansjörg-Martin-Preises, 2015 Mitglied der Glauser-Preis-Jury "Krimidebüt". Seine Erzählungen und Kurzgeschichten wurden mehrmals mit Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem UTOPIA-Literatur-Preis.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
0:12:49

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)