Prosper Mérimée

Mateo Falcone und Die Tricktrackpartie

unavailable
Korsika, Anfang des 19. Jahrhunderts. Mateo Falcone ist ein respektierter und angesehener Mann und lebt zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn Fortunato auf einem Gutshof. Als Mateo Falcone und seine Frau eines Tages aufbrechen, um nach einer Schafherde zu sehen, lassen sie ihren zehnjährigen Sohn auf dem Gut zurück. Wenig später taucht ein angeschossener Bandit auf dem Gut auf, der sich vor der Polizei verstecken möchte. Fortunato versteckt ihn daraufhin in einem Heuhaufen. Als die Polizei eintrifft, verneint Fortunato den Banditen gesehen zu haben. Mit einer List entlocken die Polizisten dem Jungen sein Geheimnis und der Bandit wird festgenommen. Als Mateo zurückkehrt und von der Schmach erfährt, die sein Sohn über die Familie gebracht hat, sieht er nur einen Ausweg, die Ehre der Sippe zu retten: Der Verräter muss getötet werden.

Prosper Mérimée (1803-1870) war ein französischer Schriftsteller. Er studierte Archäologie und Philosophie, war mit dem Autor Stendhal befreundet, besuchte die literarischen Salons in Paris und verkehrte mit dem Kaiserpaar. Zu literarischer Berühmtheit gelangte er mit seinen phantasievollen Novellen. Neben Novellen, Balladen und einem historischen Roman verfasste er auch literaturkritische und kunsthistorische Studien und half Napoleon III. bei der Abfassung seiner historischen Werke.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
1:13:56
Übersetzer
Günther Steinig

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)