Audio
Rafik Schami

Von Gott, der Welt und dem kleinen Teufel

In App anhören
Wie schlägt sich ein liebenswerter kleiner Teufel auf der Erde und was denkt wohl ein Regenbogen über Gott?
In „Wie sehe ich aus? fragte Gott" will Gott wissen, wie seine Geschöpfe ihn sehen. Er fragt die Wolke, den Schmetterling, den Fisch, die Schildkröte und das Atom. Am Ende fragt Gott ein kleines Mädchen und einen alten Maler. Über deren Antworten muss er allerdings gründlicher nachdenken.
In „Wie die Liebe einen kleinen Teufel engelhaft machte" wird ein kleiner Teufel auf die Erde geschickt und stellt fest, dass es dort gar nicht so übel ist – und die Menschen sind es auch nicht...
Bestsellerautor Rafik Schami regt in zwei Geschichten Groß und Klein meisterhaft dazu an, über Grundfragen von Glauben und Menschlichkeit nachzudenken.


Rafik Schami, geboren 1946 in Syrien, ist ein syrisch-deutscher Schriftsteller und Chemiker. 1971 wanderte er in die Bundesrepublik Deutschland aus und begann, sowohl auf Arabisch als auch auf Deutsch zu veröffentlichen. 1980 war er einer der Mitbegründer der Literaturgruppe „Südwind". Seit 1982 lebt er als freier Schriftsteller. Schami wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Zu seinen bekanntesten Werken zählen „Eine Hand voller Sterne" und „Sami und der Wunsch nach Freiheit".
0:58:53

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)