Franz Kafka

Ein Bericht für eine Akademie

unavailable
"Ein Bericht für eine Akademie" ist eine Erzählung von Franz Kafka. Nach der Erstveröffentlichung 1917 in der Zeitschrift "Der Jude" erschien sie 1920 im Rahmen des Bandes "Ein Landarzt".





Der ehemalige Affe namens Rotpeter legt einer Akademie einen Bericht über seine Menschwerdung vor, der als Geschichte einer erzwungenen Assimilation und als pädagogische Satire verstanden werden kann. Der Gegenstand des Berichts ist aber nicht, wie von der Akademie gewünscht, die Erinnerung an das äffische Vorleben, sondern die Schilderung des Anpassungsvorganges.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
0:25:30
Copyright-Inhaber
Author's Republic

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)