Wo ist Kim? Torgasse 12 - Kukus zweiter Fall, Martin Von Aesch
Audio
Martin Von Aesch

Wo ist Kim? Torgasse 12 - Kukus zweiter Fall

In App anhören
3:28:20
Ich heiße Kuku, bin zehn Jahre alt und Fußballer. Und zwar ein richig guter! Trotzdem erzähle ich in diesem Hörbuch wenig über meinen Beruf. Was nicht erstaunt, denn ich habe es im letzten Meisterschaftsspiel nur noch gerade auf die Ersatzbank geschafft. Und warum? Weil die Erwachsenen mich erst geärgert und nachher auch noch bestraft haben. Drei Stunden Holz hacken. Da wird doch jeder Spitzenfußballer schlapp. Aber auch Kim ist nicht ganz unschuldig. Da haut er doch einfach ab. Nur, weil ein paar Schwierigkeiten auftauchen. Auf jeden Fall hat Kims Verschwinden die Erwachsenen ganz schön in Panik versetzt ...

Martin von Aesch wurde 1951 geboren und wuchs im Limmattal in der Nähe von Zürich auf. Den Traum von der erfolgreichen Fußballkarriere gab er schon in jungen Jahren auf. Stattdessen wurde er Primalehrer und arbeitete als solcher viele Jahre lang. Zusätzlich leitetete er die "Schlieremer Chind", der bekannteste Kinderchor der Schweiz, der mit mittlerweile über 300.000 verkauften Tonträgern auch der erfolgreichste Kinderchor der Schweiz ist. Als freischaffender Autor veröffentlichte er im Jahr 2001 den ersten Teil der Romanserie "Torgasse 12. Kukus erster Fall". Martin von Aesch gibt pro Jahr mehrere Lesungen.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
In App anhören
0Hörer
0Ersteindrücke

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren

App öffnen & anhören

Bookmate bietet ab sofort auch Audiobücher an! Wir haben jede Menge auf Lager, doch zurzeit können Sie diese Inhalte nur auf Ihrem Smartphone oder Tablet per App hören.

Wo ist Kim? Torgasse 12 - Kukus zweiter Fall, Martin Von Aesch
Wo ist Kim? Torgasse 12 - Kukus zweiter Fall
1x4:20-2:20:15
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)