Erika Kroell

Glückliche Zeiten - Kurzkrimi aus der Eifel

unavailable
Herrlich schwarzhumoriger Krimi aus der Eifel.



Ein Einbrecher glaubt, er könnte mitten in der Nacht ganz in Ruhe das Haus ausräumen. Doch weit gefehlt. Denn ehe er sich's versieht, wacht er mit Fesseln versehen auf dem Bett der opulenten Besitzerin auf, die einen ganz besonderen Plan mit ihm verfolgt...

"Dermaßen ungewöhnlich, dass allein die Vorstellung dessen, was dort geschieht, den Leser umgehend zum Schmunzeln bringt." – Amazon Kunde

Erika Kroell, 1958 am Niederrhein geboren, war Erzieherin, Jugendherbergsmutter, Zeitungsreporterin und (heute noch) Rundfunkjournalistin. Sie lebt und arbeitet im Ahrtal. Mit 40 Jahren begann die dreifache Mutter zu schreiben. Seither veröffentlichte sie acht Romane und zahlreiche Kurzgeschichten, die in den Genres "Krimi" und "Fantasy" angesiedelt sind. Sie ist Mitglied im "Syndikat" und bei "Mensa in Deutschland (MinD)".
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
0:18:16

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)