Sergio Bambaren

Das weiße Segel - Wohin der Wind des Glücks dich trägt

unavailable
Scheinbar haben Kate und Michael mit Anfang Dreißig alles erreicht, was das Leben lebenswert macht. Ihre Ehe jedoch steckt in der Sackgasse. Kate bestärkt Michael darin, seinen Jugend-traum zu verwirklichen und sich auf ein echtes Abenteuer einzulassen, und so beschließen beide, zur großen Reise ins Ungewisse aufzubrechen: Sie trennen sich von all ihrem Besitz, kaufen sich ein altes Segelschiff und stechen in See.

Sergio Bambaren wurde in Peru geboren, absolvierte in Lima die britische High School und studierte in den USA als Chemotechniker. Die Suche nach der perfekten Welle führte den passionierten Surfer um die ganze Welt. Mit "Der träumende Delphin" gelang ihm auf Anhieb ein internationaler Bestseller. Er gab daraufhin seinen Ingenieurberuf auf und widmet sich seitdem ganz dem Schreiben und seiner Leidenschaft für das Meer. Nach längerem Aufenthalt in Sydney lebt er heute wieder in Lima. Er ist Vizepräsident der Umweltschutzorganisation "Mundo Azul".

Markus Hoffmann ist ausgebildeter Schauspieler und Sprecher. Schon zu Beginn seiner Laufbahn spielte er tragende Rollen wie den Faust, den Romeo, den Tempelherrn sowie den Derwisch aus "Nathan der Weise", den Haemon aus Hölderlins "Antigone", und viele mehr...

Bereits sehr früh entdeckte er seine Leidenschaft für das literarische Erzählen und arbeitete häufig parallel als Sprecher für den Rundfunk. Inzwischen zählt er zu den gefragtesten Sprechern der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten.

Für den Verlag steinbach sprechende bücher hat Markus Hoffmann inzwischen über 20 Hörbücher gelesen, darunter Werke von Autoren wie Paulo Coelho, Rafik Schami, Sergio Bambaren und Valerio M. Manfredi. Seine Coelho-Lesungen ("Der Wanderer","Unterwegs") waren monatelang auf den Hörbuch-Bestsellerlisten von 2003 und 2004.

Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
4:04:17
Übersetzer
Barbara Röhl

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)