Theodor Storm, Walter Zimorski
Audio
Walter Zimorski

Theodor Storm

In App anhören
2:16:49
Er hat seine Heimat besungen, ohne ein Heimatdichter zu sein, nahm eine dezidiert antidänische Haltung in den Streitigkeiten zwischen Österreich mit Preußen auf der einen und dem Königreich Dänemark auf der anderen Seite ein, ohne ein politischer Agitator zu sein; er verbrachte elf Jahre in Potsdam und Heiligenstadt und ist doch eng verbunden mit den Menschen und der Landschaft, die er immer wieder beschrieb: Theodor Storm. 1817 in Husum geboren, der ›grauen Stadt am grauen Meer‹, besuchte er die Schule in Lübeck und die Universität in Kiel und wurde Rechtsanwalt in seiner Geburtsstadt. Dieses Hörbuch zeichnet Storms Weg als Lyriker ebenso nach wie den als Novellendichter, von den frühen romantisch-idyllischen Texten bis hin zu den großen Erzählungen, die das Realistische mit dem Mythischen verbinden. Das Porträt eines großen Schriftstellers – mit Originalausschnitten aus einem Radiointerview mit Storms Tochter! Nicht nur ein literarisches, sondern auch ein Zeitdokument.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
In App anhören
0Ersteindrücke

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren

App öffnen & anhören

Bookmate bietet ab sofort auch Audiobücher an! Wir haben jede Menge auf Lager, doch zurzeit können Sie diese Inhalte nur auf Ihrem Smartphone oder Tablet per App hören.

Theodor Storm, Walter Zimorski
Theodor Storm
1x4:20-2:20:15
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)