Stephan Pörtner

Köbi Krokodil - Der dritte Köbi-Krimi

unavailable
Der etwas andere Ermittler Köbi, der sich inzwischen selbständig gemacht hat, sitzt in seinem Büro und wartet auf Kundschaft. Diese lässt auch nicht lange auf sich warten; ein alter Mann heuert ihn an, einen näheren Blick auf die Geschichte einer Familie zu werfen. Bei seinen Ermittlungen sieht sich Köbi nicht nur Satanisten und Skinheads gegenüber, sondern auch böswilligen Senioren. Kann Köbi trotz dieser Umstände den Fall lösen?

Jakob \"Köbi\" Robert, tollpatschiger Ermittler der etwas anderen Art, gegen die schweizer Unterwelt!

Stephan Pörtner (geb. 1965) ist ein schweizer Schriftsteller und Übersetzer, der in einer Familie von Schriftstellern aufwuchs. Nachdem er 1980 die Schule abgebrochen hatte, gründete Pörtner zunächst eine selbstverwaltete Getränkehandelsfirma. Sein schriftstellerisches Schaffen begann erst 1996 mit dem Abschluss der Dolmetscherschule, wonach Pörtner als Übersetzer von Comics und Literatur aus dem Englischen ins Deutsche tätig war. 1998 erschien schließlich sein erster Roman "Köbi der Held". Die Hauptfigur Jakob (Köbi) Robert ist gleichzeitig auch das Alter Ego des Autors.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
6:31:56

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)